Schrauberwerkstatt

Jugendliche zwischen 12 und 17 können in den Schulferien 2012 wieder richtig Gas geben

Die Bürgerstiftung Varel und Friesische Wehde lädt Jugendliche ein, an Motoren zu schrauben, die Technik kennen zu lernen, Mofas auseinander zu nehmen und natürlich auch wieder zusammen zu setzen.

Angeleitet von Kfz-Meister Dieter Schweer aus Zetel, unterstützt durch Karosseriebaumeister Wilm Logemann, können Jungen und Mädchen während der Oster-, Sommer-, und Herbstferien herausfinden, ob sie Werkzeug und Technik zu ihrem späteren Beruf machen wollen. Es steht ein "Übungsobjekt" im Mittelpunkt der Aktivitäten. Zudem können eigene Maschinen fachgerecht repariert werden. Aber auch die Theorie wird im Kurs nicht vernachlässigt: Funktionsweisen von Zündungen oder Vergasern werden erläutert und es erfolgt eine Einführung in die Werkstoffkunde.

Obwohl das berufsvorbereitende Projekt nicht ganz billig ist, wird die Bürgerstiftung weiterhin einen Teil der Finanzierung übernehmen. Zudem trägt seit Mitte 2009 die Arbeitsagentur Wilhelmshaven die Hälfte der Kosten. Die Teilnehmer werden um einen Beitrag von 20.-€ pro Kurs gebeten.

Spenden sind für die "Schrauberwerkstatt", ein Projekt mit dem Prädikat "unbedingt nachahmen", gerne willkommen!

Die bisherigen Kurse hatten dank Dieter Schweer und Wilm Logemann den richtigen Dreh!

Kurs-Termine "2013 - ob und wann"  Ferien bezogen zeitnah über die Tagespresse.

 

Kontakt / Projektleitung

Egon Damrau
Tel. 04451 - 4511 (vormittags)
Tel. 04453 - 6404 (nachmittags)